Der neue REMSTIM 4000
Das ideale EMDR-Gerät für die Sitzung

Jetzt bestellen

REMSTIM 4000

Das neue EMDR-Gerät für den professionellen Einsatz!

Genießen Sie die Freiheit, in einer EMDR-Sitzung das zu tun, was wichtig ist! Konzentrieren Sie sich auf Ihre Klienten und den Prozess. Machen Sie sich Notizen, wann immer Sie wollen; auch während des Prozessierens. Nutzen Sie dennoch das Handwinken oder Tapping (taktile Stimulation) bei Bedarf, ohne vom EMDR-Gerät gestört zu werden. Ohne Ihren Arm und Ihre Schulter stetig bewegen zu müssen, werden Sie zukünftig auch mehrere EMDR-Sitzungen nacheinander motiviert und fern jeder Anstrengung durchführen können.

Jetzt bestellen >>

Warum ein EMDR-Gerät für die Sitzung?

Diese Frage ist berechtigt! Als EMDR- und Traumatherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie arbeite ich seit 10 Jahren mit EMDR. Ich war lange Zeit der Meinung, dass ich meine EMDR-Sitzungen mit meinen Klientinnen und Klienten nicht von einem EMDR-Gerät dominieren lassen würde. Ich komme mit dem Handwinken sehr gut zurecht, auch wenn es nach 2 Sitzungen, welche in der Regel viel Winkarbeit erfordern, anstrengend wird. 3-4 Sitzungen am Tag führten mich dann schon mal an meine Grenzen. Vielleicht kennen Sie das ja auch? Zudem habe ich es immer bedauert, dass ich insbesondere während des Prozessierens, also während ich winke, keine Notizen machen kann, obwohl mir meine Klienten in diesem Moment zahlreiche wichtige Informationen geben, ob nun mit Hilfe von Mimik, Gestik oder verbal. Ich versuchte, mir das Wesentliche für spätere Notizen zu merken; meist jedoch entfielen mir die kleinen wichtigen Details. Mit einem EMDR-Gerät, das die visuelle Stimulation übernimmt, sieht es natürlich anders aus.

Warum ein neues EMDR-Gerät?

Mein Interesse war jedoch gering, solange am Markt nur Geräte zu erwerben waren, welche sich dominant in die übliche EMDR-Sitzanordnung drängten oder das Setting gar unmöglich machten, mehr als 500 Euro kosten und zum Teil auch noch zusätzlich ein Smart-Phone oder ein Tablet wie beispielsweise ein ipad für die Installation einer App zur Bedienung erfordern. Ich suchte immer wieder nach einem EMDR-Gerät, dass sich der EMDR-Sitzanordnung anpasst, unauffällig ist und nicht verlangt, dass ich beispielsweise einen Tisch zwischen mich und meine Klienten stellen muss. Auch ein dreibeiniges Kamera-Stativ, das sogenannte Leuchtbalken stützt, wollte ich nicht. Die Nähe zu meinen Klienten ist mir wichtig, hat sie doch mehrere Vorteile: Ich kann, falls ich das wünsche, doch gelegentlich winken; ich kann tappen (taktile Stimulation), und ich verwende gern einen Stresstest während der Sitzung, wozu ich regelmäßig die Hand meiner Klienten berühre.

Da ich dank meiner Erfindung der EMDR-Brille REMSTIM 3000 viel Erfahrung mit der Entwicklung eines EMDR-Geräts sammeln durfte, dachte ich gelegentlich über die eigene Entwicklung eines geeigneten EMDR-Geräts für meine EMDR-Sitzungen nach. Es dauerte ein wenig, bis ich die zündende Idee hatte, welche mein EMDR-Gerät besser als die bereits am Markt erhältlichen machen würde. Aber die zündende Idee kam!

Warum die visuelle Stimulation?

Ich war mir immer sicher, dass mein EMDR-Gerät nur für die visuelle Stimulation ausgelegt sein würde, da ich in der Sitzung zu 99% damit arbeite. Tapping (taktile Stimulation) setze ich nur ein, wenn meine Klienten nicht mehr in der Lage sind, dem visuellen Stimulus zu folgen. Beispielsweise wenn die Augen voller Tränen sind. Da ich die sanfte Abreaktion bevorzuge, kommt das aber sehr selten vor. Dennoch sollte mein Gerät, welches ich mir vorstellte, mir jederzeit die Möglichkeit geben, blitzschnell mit Tapping einzuspringen.

Auch die auditive Stimulation findet in meinen Sitzungen keine Anwendung. Sicher, ich empfehle EMDR-Musik für Entspannungsübungen daheim. Dort ist sie hilfreich. Ich habe auch EMDR-Musik (mehr) dafür selbst produziert. Aber um meinen Klienten eine effektive und schnelle Verarbeitung Ihrer belastenden Themen zu ermöglichen, bevorzuge ich seit nunmehr 10 Jahren die visuelle Stimulation in meinen EMDR-Sitzungen.

Die Erfindung des REMSTIM 4000

Dann war es soweit. Da war sie auf einmal: die zündende Idee für mein eigenes neues EMDR-Gerät. Nach zahlreichen und langen Gesprächen mit vielen Kolleginnen und Kollegen machte ich mich an die Entwicklung. Was heraus kam, begeistert nicht nur mich.

Vielleicht habe ich ja etwas entwickelt, das auch Sie zukünftig in Ihren EMDR-Sitzungen nicht mehr missen möchten. Aber das ist natürlich Ihre Entscheidung.

Herzlichst,

Ihr

Der REMSTIM 4000 fügt sich flexibel und unauffällig in die gewohnte Anordnung einer EMDR-Sitzung.

Die Stimulationseinheit des REMSTIM 4000 misst gerade mal 65 cm, ist sehr schmal und produziert mit seinen 59 Mikro-Leds einen feinen und unaufdringlichen Lichtimpuls (Farbe grün, kein Blaulicht-Anteil). Die seitlich positionierte und höhenverstellbare Haltevorrichtung mit flexiblem Schwanenhals ermöglicht die exakte Positionierung im Sichtfeld eines jeden Klienten. Besonderes Augenmerk wurde bei der Entwicklung darauf gerichtet, dass weder Sicht noch Kommunikation beeinträchtigt werden. Mithilfe der Einhandbedienung werden die Funktionen und der Betrieb des REMSTIM 4000 gesteuert.

Einzigartig ist das zur Kontrolle duplizierte Stimulationssignal, um jederzeit überprüfen zu können, ob der Klient dem Stimulus folgen kann.

Auch die spontane visuelle Stimulation durch Handwinken, wenn gewünscht, ist möglich. Dazu lässt sich der REMSTIM 4000 augenblicklich von der Stimulationsposition in die Parkposition und zurück bewegen, ohne den EMDR-Prozess maßgeblich zu stören.

Was macht das EMDR-Gerät REMSTIM 4000 so beliebt?

Infrarot-Fernbedienung

Infrarot-Fernbedienung REMSTIM 4000

Bedienungsanleitung REMSTIM 4000 herunterladen

Mit der Fernbedienung haben Sie alle Funktionen unter Kontrolle

„Es ist wunderbar, mich während der EMDR-Sitzungen ganz auf meine Klienten und den Prozess konzentrieren und jederzeit Notizen machen zu können. Seitdem ich den REMSTIM 4000 einsetze, habe ich das Handwinken nie vermisst.“

Der REMSTIM 4000:  Das EMDR-Gerät für die Sitzung

REMSTIM 4000

289,00

Preis in Euro inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten (Widerrufsbelehrung)

auf Lager

zur Bestellung: bitte wählen Sie das Zielland und die Zahlart (Hinweis)

Auf einen Blick